x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Das Jetski Ein-Mal-Eins

Jetski Ein-Mal-EinsWer sich für Jetskis interessiert und diesen Sport als Hobby betreiben will, sollte sich besser vorher darüber informieren, was es so alles zu beachten gibt. Hier sind die wichtigsten Dinge beschrieben, die einen guten Überblick über Gesetze, Versicherungen und Kosten geben.

Ein kleiner Ratgeber von A wie Führerschein bis Z wie Geldbeutel. Lachen



Führerschein

Da Jetboote weit mehr als 5PS (3,68 kW) Motorleistung haben, ist in Deutschland der Sportbootführerschein-See oder -Binnen (oder gleichgestelltes Befähigungszeugnis) vorgeschrieben. Dieser kann ab dem vollendetem 16. Lebensjahr erworben werden. Eine Liste der Ausbildungsstellen sortiert nach Postleitzahlen gibt es bei Deutscher Motor Yacht Verband (DMYV), www.dmyv.de



Kennzeichen

Das Jetboot muß ein amtliches Kennzeichen tragen. Dieses ist bei den zuständigen Wasser- und Schiffahrtsämtern gegen eine einmalige Gebühr (ca. EUR 18,-) zu beantragen. Adressen der Wasser- und Schiffahrtsämter: www.wsv.de